Rückblick 2016

Steirische Berichte

In den "Steirischen Berichten" ist ein Artikel über unseren Verein "Denkmal Steiermark" erschienen:
bouvier-steirische-berichte-3_2016.pdf
Sehr lesenswert und informativ!


Besichtigung Stift Rein

Im Rahmen unserer Veranstaltungen für Mitglieder und Interessierte erfolgt am Freitag, den 14.Oktober 2016
eine Führung durch das romanische Stift Rein. Beginn 15 Uhr, Treffpunkt an der Pforte.
Die Führung erfolgt durch Frau MMag. Dr. Elisabeth Brenner, die in ihrer Dissertation das Reiner Kloster des 11. Jahrhunderts und die romanische Kirche rekonstruiert hat.
Da die Teilnehmerzahl mit 30 Personen begrenzt ist, ersuchen wir um Anmeldung unter h.bergmann@gmx.at,
bzw. Mobil 0650 41 77 667.


Besichtigung der Herz Jesu- Kirche

Anlässlich der 125 Jahr- Feier der Herz Jesu- Kirche fand am Freitag, dem 9. September 2016 die Besichtigung der Kirche statt.
Motto: "Von der Unterkirche zur Turmuhr".
Führung durch Herrn DI Dr. Friedrich Bouvier.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Tag des Denkmals

Tag des Denkmals 2016 Steiermark: Motto „Gemeinsam unterwegs“.
Österreich feiert am 25. September 2016 sein kulturelles Erbe. Denkmale in der Steiermark laden am Sonntag, dem 25. September zum kostenlosen Blick hinter die Kulissen.
Dazu HR Mag. Dr. Christian Brugger, Landeskonservator für Steiermark:
Auch heuer lädt das Bundesdenkmalamt Sie ein, mit ihm gemeinsam unterwegs zu sein:
im wörtlichen Sinn zu den mehr als 30 Veranstaltungsorten in der Steiermark und in Slowenien,
und im inhaltlichen Sinn:
Die Themen zeichnen ein buntes Bild davon, was Denkmalpflege, EigentümerInnen und freiwillige Engagierte in konstruktiver Zusammenarbeit erreichen.
Nähere Informationen, Programm und Downloadmöglichkeiten unter:
http://www.tagdesdenkmals.at/steiermark/
An den Orten Admontbichl und Badlwandgalerie werden Sie durch Mitglieder des Vereins Denkmal Steiermark geführt.



Würdigungspreis 2015

Der Verein „Denkmal-Steiermark“ hat auch heuer wieder einen Würdigungsspreis für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Denkmalpflege vergeben.
Richtlinien für die Vergabe: Würdigungspreis Denkmal Steiermark
Die Verleihung des Würdigungspreises fand am Samstag, dem 9. Juli 2016 statt.
Die Denkmal-Steiermark Würdigungspreise 2015 gingen an:

Herrn DI Dr. Johann Caspar Kellersperg für die Restaurierung von
Schloss Frauheim in Ragnitz.
Laudatio:schlossfrauheim.pdf
Herrn Hubert Tschugmell für die
Betreuung der Sendeanlage Dobl und die Wiederinbetriebnahme des Dieselaggregates.
Laudatio:dieselmotordobl.pdf
Film:https://youtu.be/yG95-9FQeEY
Herrn OSR. Direktor Ing. Manfred Strimitzer und dem Kapellenverein für die Restaurierung der sogenannten
Winterkapelle in Graz Andritz / St. Veit
Laudatio:winterkapelle.pdf
Der Verein "Denkmal Steiermark" veranstaltete am Samstag, dem 9. Juli 2016 eine Autobusfahrt, in deren Verlauf alle ausgezeichneten Objekte ausführlich besichtigt wurden.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken